Neubau eines Bürogebäudes

Das Verwaltungsgebäude erstreckt sich über drei Stockwerke, mit den Gebäudeabmessungen 41 m x 14 m.

Das  Gebäude wird gemäß den neuesten Standards erstellt. So erfolgt z. B. die Beheizung über eine Luft- Wasser- Wärmepumpe.

Die Tragkonstruktion besteht aus Stahlbeton, teilweise dreischalig und in Ortbeton erstellt. Wände und Decken sind Sichtbeton. Die Ausfachung der Längswände erfolgt in Holzausfachung mit davorlaufenden Schiebeläden.

 

ORT

Rimpar

Zeitraum

Juni 2019 – Juli 2020